GWF Wasser Abwasser

BDE: Landwirtschaftliche Verwertung qualitativ hochwertiger Schlämme erhalten

Das Bundesumweltministerium (BMUB) hat soeben den Referentenentwurf für eine Verordnung zur Neuordnung der Klärschlammverwertung vorgelegt. Die Bundesregierung setzt damit das im Koalitionsvertrag festgelegte Ziel, die Klärschlammausbringung zu Düngezwecken zu beenden, Phosphor und andere Nährstoffe jedoch zurückzugewinnen, um. Der BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V. hingegen tritt für den Erhalt der stofflichen Klärschlammverwertung ein und fordert fachlich differenzierte Regelungen für die Verwertung von Klärschlämmen.

Verwandte Themen
Glyphosat: Beschränkungen erwartet weiter
Jetzt auch in Köln: Neuer Wassertarif weiter
Gülleschwemme: Lager dringend gesucht weiter
Glyphosat: Vom Herbizid zum Zündstoff weiter
Sicherheit und Würde weiter
Gute Arbeit in der Wasserbranche weiter

Bücher Neu erschienen

Abwasserentsorgung Cover

Abwasserentsorgung

Gestaltungsformen | Rechtsgrundlagen | rechtliche Besonderheiten
Susanne Rachel Wellmann

mehr
Bohrbrunnen Cover

Bohrbrunnen

Planung | Ausbau | Betrieb
Christoph Treskatis

mehr
Wasseraufbereitung - Grundlagen und Verfahren Cover

Wasseraufbereitung - Grundlagen und Verfahren

DVGW Lehr- und Handbuch Wasserversorgung Bd. 6
Martin Jekel/Christoph Czekalla

mehr