GWF Wasser Abwasser
Foto: Das KSB-Werk Chinchwad in Indien ist mit seinen Produktions- und Prüfeinrichtungen besonders auf die Fertigung von Kraftwerkspumpen ausgelegt ©KSB Aktiengesellschaft, Frankenthal

KSB: Großauftrag für indischen Kraftwerksneubau

Ende August 2015 erhielt die KSB Pumps Ltd. India einen Millionenauftrag zur Lieferung von sechs Kesselspeisepumpen die für den Neubau eines Kraftwerkes in Tanda im Bundesstaat Uttar Pradesh bestimmt sind. Dort baut der staatliche indische Stromversorger zwei neue Kraftwerksblöcke mit jeweils 600 MW Leistung.

Die Pumpen sind für einen Auslegungsdruck von 500 bar konstruiert. Als Antriebe dienen je ein Elektromotor und eine Turbine mit Nennleistungen von 11 MW beziehungsweise 17 MW. Der Lieferumfang umfasst außer den Hochdruck-Kesselspeisepumpen noch sechs Boosterpumpen, Grundplatten, elektrische Motoren, Hydraulik-Kupplungen, Ölkühler, Getriebe sowie Schallschutz-Gehäuse und die dazugehörige Instrumentierung. KSB Pumps Ltd. India erhielt den Auftrag, weil der Hersteller in der Lage ist, alle Aggregate in seinem Werk in Chinchwad zu fertigen. Dort verfügt man über die modernsten Produktions- sowie Versuchseinrichtungen und ist in der Lage, aufwändige Probeläufe vor der Auslieferung durchzuführen. Die Auslieferung des Auftrages wird im November 2016 beginnen und voraussichtlich im Mai 2017 abgeschlossen sein. 

Verwandte Themen
Wie innovativ ist die Wasserbranche? weiter
Dresden wieder mit Doppelspitze weiter
Goldener Kanaldeckel verliehen weiter
Wilo fördert starkes Europa weiter
BDEW fordert Arzneimittelstrategie weiter
Auszeichnung für KSB-Zukunftslabor weiter

Bücher Neu erschienen

Abwasserentsorgung Cover

Abwasserentsorgung

Gestaltungsformen | Rechtsgrundlagen | rechtliche Besonderheiten
Susanne Rachel Wellmann

mehr
Bohrbrunnen Cover

Bohrbrunnen

Planung | Ausbau | Betrieb
Christoph Treskatis

mehr
Wasseraufbereitung - Grundlagen und Verfahren Cover

Wasseraufbereitung - Grundlagen und Verfahren

DVGW Lehr- und Handbuch Wasserversorgung Bd. 6
Martin Jekel/Christoph Czekalla

mehr