GWF Wasser Abwasser
Auf der DWA-Bundestagung in Bonn wurden die Ehrungen verliehen

DWA-Auszeichnungen für Branchenköpfe

Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) vergab auf ihrer Bundestagung in Bonn eine Reihe von Ehrungen und Auszeichnungen.

Prof. Dr.-Ing. F. Wolfgang Günthert

Die Ehrungen wurden am 28. September 2016 im Rahmen der DWA-Bundestagung in Bonn vorgenommen. Prof. Dr.-Ing. F. Wolfgang Günthert (Universität der Bundeswehr München, Neubiberg) wurde zum Ehrenmitglied ernannt. Er war von 2000 bis 2008 Vorsitzender des Hauptausschusses „Kommunale Abwasserbehandlung“. Fast zeitgleich, von 2000 bis 2007 leitete er die erfolgreiche Fortbildungsreihe „WasserWirtschafts-Kurse“ der DWA. Wolfgang Günthert ist langjährig Mitglied des Vorstands der DWA auf Bundesebene und seit 2004 Vorsitzender des Landesverbands Bayern. 2009 wurde Günthert ins Präsidium der DWA gewählt; hier schied er Ende 2015 als inzwischen Vizepräsident wieder aus.

Theodor-Rehbock-Medaille

Die Theodor-Rehbock-Medaille wurde Prof. Dr. Bernhard Scheffer (Oyten) verliehen. Er hat sich um die DWA und ihre Vorgängerorganisation DVWK und die Erfüllung ihrer Aufgaben insbesondere im Bereich des Boden- und Grundwasserschutzes durch wissenschaftliche und berufliche Leistungen über viele Jahrzehnte in hervorragender Weise verdient gemacht. Er ist ein besonderer Fachmann für Fragen des Nährstoffhaushalts von Gewässern und Böden. Fast sein gesamtes Berufsleben hat Bernhard Scheffer im Niedersächsischen Landesamt für Bodenforschung verbracht. Hier war er Direktor und Professor und nach einer Umorganisation Leiter des Referats „Bodenkundliche Analytik“ im Bodentechnologischen Institut Bremen. Außerdem ist er Honorarprofessor an der Universität Münster.

Ehrennadeln

Mit der Ehrennadel ausgezeichnet wurden: Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Firk (Wasserverband Eifel-Rur, Düren), Dipl.-Ing. Volker Karl (früher KfW, Frankfurt a. M.), Dr. Norbert Litz (früher Umweltbundesamt, Berlin), Abwassermeister Ulrich Marquart (Stadtentwässerung Koblenz), Dipl.-Ing. Peter Mauer (HSI Consult GmbH, Trier), Dipl.-Ing. Johannes Riedl (Wasserwirtschaftsamt Weilheim), Prof. Dr.-Ing. Karl-Heinz Rosenwinkel (Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover), Prof. Dipl.-Ing. Bernd Wille (früher Wupperverband, Wuppertal). Johannes Riedl wurde die Ehrennadel bereits während des Nürnberger Wasserwirtschaftstags am 21. Juli 2016 überreicht. Norbert Litz nimmt die Ehrennadel auf der DWA-Bundestagung 2017 in Berlin entgegen.

Weitere Infos über die Ausgezeichneten bietet die DWA hier

Verwandte Themen
IWA Deutschland mit neuem Vorsitz weiter
HAMBURG WASSER: Wechsel an der Spitze weiter
Wasser-Netzwerk bekämpft Fluchtursachen weiter
Gunda Röstel übernimmt GWP-Vorstandsvorsitz weiter
WILO SE erweitert Vorstand weiter
Neuer Vertriebsleiter bei Pentair Jung Pumpen weiter

Bücher Neu erschienen

Abwasserentsorgung Cover

Abwasserentsorgung

Gestaltungsformen | Rechtsgrundlagen | rechtliche Besonderheiten
Susanne Rachel Wellmann

mehr
Bohrbrunnen Cover

Bohrbrunnen

Planung | Ausbau | Betrieb
Christoph Treskatis

mehr
Wasseraufbereitung - Grundlagen und Verfahren Cover

Wasseraufbereitung - Grundlagen und Verfahren

DVGW Lehr- und Handbuch Wasserversorgung Bd. 6
Martin Jekel/Christoph Czekalla

mehr