GWF Wasser Abwasser

Dietmar Bückemeyer neuer Präsident, Dr. Dirk Waider neuer Vizepräsident Wasser

Dietmar Bückemeyer ist zum neuen Präsidenten des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches (DVGW) gewählt worden. Der bisherige DVGW-Vizepräsident Wasser löst turnusgemäß Dr. Karl Roth ab. Dieser hatte das Ehrenamt an der Vereinsspitze seit Januar 2013 bekleidet.

Dietmar Bückemeyer ist zum neuen Präsidenten des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches (DVGW) gewählt worden. Der bisherige DVGW-Vizepräsident Wasser löst turnusgemäß Dr. Karl Roth ab. Dieser hatte das Ehrenamt an der Vereinsspitze seit Januar 2013 bekleidet. Zu Bückemeyers Nachfolger als DVGW-Vizepräsident Wasser wurde Dr. Dirk Waider ernannt. In ihren Ämtern bestätigt wurden Dr. Thomas Hüwener als DVGW-Vizepräsident Gas sowie Michael Riechel als dritter Vizepräsident.

Die Neuwahl des Präsidiums erfolgte am 2.7.2014 auf einer Sitzung des DVGW-Bundesvorstandes in Bonn.

Dietmar Bückemeyer ist seit 2002 Technischer Vorstand der Stadtwerke Essen AG. Zuvor war er Abteilungsleiter und Prokurist im Bereich Planung und Bau des Essener Unternehmens, für das er seit 1988 tätig ist. Bückemeyer gehört dem DVGW-Bundesvorstand seit 2004 an, seit September 2013 amtierte er als DVGW-Vizepräsident Wasser. Darüber hinaus ist er Vorstandsvorsitzender der DVGWLandesgruppe Nordrhein-Westfalen und Obmann des DVGW-Lenkungskomitees Wasserversorgungssysteme.Der in Gelsenkirchen geborene Bückemeyer (54) hat sein ingenieurwissenschaftliches Diplom in der Fachrichtung Maschinenbau erworben.

Dr. Dirk Waider ist seit 2013 Vorstandsmitglied der GELSENWASSER AG. Waider trat 2003 in das Wasser- und Energieversorgungsunternehmen mit Hauptsitz in Gelsenkirchen ein. Zunächst war er dort Leiter der Stabsstelle Strategische Geschäftsentwicklung und seit 2008 Prokurist und Hauptabteilungsleiter Unternehmensentwicklung.

Zuvor war er seit 1998 Berater und Projektleiter der Kienbaum Unternehmensberatung GmbH. Waider gehört dem DVGW–Bundesvorstand seit September 2013 an. Der in Neuss geborene Waider (41) hat an der RWTH Aachen Entsorgungstechnik studiert. Nach dem Studienabschluss war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Umwelttechnik und Management an der Universität Witten/Herdecke.

Verwandte Themen
VKU wählt neuen Vize weiter
Neue Geschäftsführung bei GWP weiter
Der neue KMU-Mann beim BDEW weiter
IWA Deutschland mit neuem Vorsitz weiter
HAMBURG WASSER: Wechsel an der Spitze weiter
Wasser-Netzwerk bekämpft Fluchtursachen weiter

Bücher Neu erschienen

Abwasserentsorgung Cover

Abwasserentsorgung

Gestaltungsformen | Rechtsgrundlagen | rechtliche Besonderheiten
Susanne Rachel Wellmann

mehr
Bohrbrunnen Cover

Bohrbrunnen

Planung | Ausbau | Betrieb
Christoph Treskatis

mehr
Wasseraufbereitung - Grundlagen und Verfahren Cover

Wasseraufbereitung - Grundlagen und Verfahren

DVGW Lehr- und Handbuch Wasserversorgung Bd. 6
Martin Jekel/Christoph Czekalla

mehr