GWF Wasser Abwasser
Das Konzept „Full Service in Place“ ermöglicht dem Benutzer der Pumpe durch bequemes Öffnen des Pumpenraums alle rotierende Teile zu demontieren

Wartungsfreundliches FSIP-Design

Auf der IFAT in München zeigt Netzsch neben den Tornado® Drehkolbenpumpen und den Zerkleinerern, die neue Nemo® Exzenterschneckenpumpe mit dem wartungsfreundlichen FSIP®-Design.

Sie wurde analog zum erfolgreichen „Full Service in Place“-Prinzip der Tornado® Drehkolbenpumpe überarbeitet und neu gestaltet. Von nun an ist die Pumpe in der Hälfte der Zeit zu warten, benötigt einen erheblich verkürzten Einbauraum und bietet weiterhin die volle Förderleistung bei gleichbleibender Förderqualität. In der Umweltbranche wird sich diese Pumpe aufgrund ihrer Robustheit und Ausdauer schnell etablieren.

Durch das FSIP-Design „Full Service in Place“ bekommt man den vollen Zugriff auf alle rotierenden Teile. Vor Ort ist es möglich, durch bequemes Öffnen des Pumpenraums alle rotierende Teile zu demontieren und einfach wieder zu montieren ohne die Pumpe aus der Rohrleitung nehmen zu müssen. Die Rotor-Stator-Einheit lässt sich nach dem Abnehmen des Inspektionsdeckels einfach herausheben. Beim Wiedereinbau der Komponenten ist keinerlei Justierung vorzunehmen, durch die Konstruktion des Pumpengehäuses ist jeder Arbeitsschritt selbsterklärend. Wartungsdauer und Aufwand reduzieren sich dadurch für den Monteur erheblich.

IFAT 2016: Halle A6, Stand 151/250

Verwandte Themen
Drohnen im Wasserbau weiter
Absperrklappe für Fernwassertransport weiter
Intelligent: Darmstadt setzt auf iPERL weiter
Effiziente Abwasserreinigung weiter
ABWASSER.PRAXIS 2017 erstmals trinational ausgerichtet weiter
Fachmessen Maintenance und Pumps & Valves erstmals gemeinsam in Dortmund weiter

Bücher Neu erschienen

Abwasserentsorgung Cover

Abwasserentsorgung

Gestaltungsformen | Rechtsgrundlagen | rechtliche Besonderheiten
Susanne Rachel Wellmann

mehr
Bohrbrunnen Cover

Bohrbrunnen

Planung | Ausbau | Betrieb
Christoph Treskatis

mehr
Wasseraufbereitung - Grundlagen und Verfahren Cover

Wasseraufbereitung - Grundlagen und Verfahren

DVGW Lehr- und Handbuch Wasserversorgung Bd. 6
Martin Jekel/Christoph Czekalla

mehr