GWF Wasser Abwasser
Neue Abfüll- und Transferpumpen von Jessberger.

Neue Abfüll- und Transferpumpe

Im Juni 2016 hat die Jessberger GmbH eine erste Akquisition im Pumpenbereich vorgenommen und die Geschäftstätigkeit und Werkzeuge für Handpumpen erworben.

Diese Handpumpen aus Polypropylen, mit einer Feder aus Edelstahl (in Kürze auch in Hastelloy erhältlich) und Dichtungen aus NBR, EPDM oder FKM sind bereits in den vergangenen Jahren sehr wichtige Produkte für Jessberger gewesen. Die Handpumpen zeichnen sich im Vergleich zu allen anderen im Markt erhältlichen Handpumpen durch folgende Vorteile aus: 

Als eine der wenigen Handpumpen im Markt ermöglicht diese Handpumpe ein exaktes Dosieren durch ein kurzes Drücken des Zapfhahns nachdem Luft in den Kanister oder das Fass über den Pumpenhebel gepumpt wurde. Alternativ arbeitet die Pumpe als Siphonpumpe selbstständig mit einer Förderleistung von 20 l/min (bei Wasser) weiter sofern der Abfüllhebel nach vorne komplett umgeklappt wird.

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Drohnen im Wasserbau weiter
Absperrklappe für Fernwassertransport weiter
Intelligent: Darmstadt setzt auf iPERL weiter
Effiziente Abwasserreinigung weiter
ABWASSER.PRAXIS 2017 erstmals trinational ausgerichtet weiter
Fachmessen Maintenance und Pumps & Valves erstmals gemeinsam in Dortmund weiter

Bücher Neu erschienen

Abwasserentsorgung Cover

Abwasserentsorgung

Gestaltungsformen | Rechtsgrundlagen | rechtliche Besonderheiten
Susanne Rachel Wellmann

mehr
Bohrbrunnen Cover

Bohrbrunnen

Planung | Ausbau | Betrieb
Christoph Treskatis

mehr
Wasseraufbereitung - Grundlagen und Verfahren Cover

Wasseraufbereitung - Grundlagen und Verfahren

DVGW Lehr- und Handbuch Wasserversorgung Bd. 6
Martin Jekel/Christoph Czekalla

mehr