GWF Wasser Abwasser
Kanalspülpumpe P3-15

Neue Kanalspülpumpe P3-15 für den Leistungsbereich um 55 kW

Mit der neu entwickelten Kanalspülpumpe P3-15 deckt der schwäbische Pumpenhersteller URACA jetzt auch den Leistungsbereich um 55 kW ab. URACA reagiert damit auf die zunehmenden Anforderungen der Kanalspülunternehmen und bietet eine Kanalspülpumpe mit höherer Leistung an.

Kraftvoll, robust und leicht sind die Attribute der neuen Pumpe: Zunehmende Leistungsanforderungen der Kanalspülunternehmen bei nahezu unveränderten Rahmenbedingungen sowie der Trend zu Kompaktfahrzeugen waren für den traditionsreichen Marktführer bei Kanalspülpumpen Herausforderung genug, das Leistungsraster der Kanalspülpumpen neu zu ordnen. Das Ergebnis einer intensiven Marktuntersuchung war die neue Kanalspülpumpe P3-15 mit max. 230 Liter Wasser pro Minute und einem max. Druck von 250 bar. Neben einem modernen „athletischen“ Design, das auch optisch die hohe Leistungsdichte und die robusten, ausdauernden Eigenschaften vermittelt, zeichnet sich die 56 kW Pumpe mit 63 kg durch deutlich geringeres Gewicht gegenüber Pumpen derselben Leistungsklasse aus. Für den Anwender besonders vorteilhaft sind die technischen Merkmale, der nach neuesten Konstruktionsprinzipien entwickelten Maschine. Neben dem extrem geringen Gewicht sind auch die wartungsfreundlichen, einzeln austauschbaren Stopfbuchsen ein herausragendes Merkmal dieser Neuentwicklung. Mit der vorgesehenen Option der innenverzahnten Antriebswelle wird die Pumpe auch der ständig wachsenden Nachfrage nach hydraulischen Antrieben gerecht.

Verwandte Themen
Drohnen im Wasserbau weiter
Absperrklappe für Fernwassertransport weiter
Intelligent: Darmstadt setzt auf iPERL weiter
Effiziente Abwasserreinigung weiter
Neue Grinderpumpe jetzt lieferbar weiter
Neue Ultrahochleistungspumpe für den Katastrophenschutz weiter

Bücher Neu erschienen

Abwasserentsorgung Cover

Abwasserentsorgung

Gestaltungsformen | Rechtsgrundlagen | rechtliche Besonderheiten
Susanne Rachel Wellmann

mehr
Bohrbrunnen Cover

Bohrbrunnen

Planung | Ausbau | Betrieb
Christoph Treskatis

mehr
Wasseraufbereitung - Grundlagen und Verfahren Cover

Wasseraufbereitung - Grundlagen und Verfahren

DVGW Lehr- und Handbuch Wasserversorgung Bd. 6
Martin Jekel/Christoph Czekalla

mehr