GWF Wasser Abwasser

Fachseminar: Einsparmöglichkeiten bei der Abwasserabgabe

Der DWA-Landesverband Bayern bietet am 21. April 2016 das Seminar „Aktuelles zur Abwasserabgabe: Wie kann bei der Abgabe gespart werden?“ in München an.

Die Abwasserabgabe in ihrer bestehenden Form stellt immer noch eine deutliche finanzielle Belastung für Unternehmen dar, die ihr gereinigtes Abwasser direkt in ein Gewässer einleiten. Wie kann diese finanzielle Belastung reduziert werden? Welche Möglichkeiten bieten das Bundesgesetz und die landesrechtlichen Vorschriften in Bayern?

Dieses Seminar aus der Praxis für die Praxis erläutert die Abwasserabgabe aus der Sicht des Einleiters. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Abwasserabgabenzahlung optimieren können und wie Sie die Verrechnung optimal nutzen. Anhand der aktuellen Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts und der Oberverwaltungsgerichte erläutern wir die rechtlichen Möglichkeiten zur Reduzierung der Abgabe. Dabei berücksichtigen wir insbesondere die spezifischen Vorschriften in Bayern. 

Das Seminar richtet sich an Ingenieure, Techniker und andere Mitarbeiter von Städten, Gemeinden und Wasserverbänden sowie von Industrie- und Gewerbebetrieben, die für die Abwasserabgabe zuständig sind. Weitere Informationen zur Seminarveranstaltung finden Sie in nachfolgendem Programmflyer. (mks)

Verwandte Themen
Vorbeugender Hochwasserschutz greift weiter
DWA-Angebote 2018 auf einen Blick weiter
STEP up! Online-Tutorials weiter
Gefährdungsanalyse Trinkwasser weiter
32. Oldenburger Rohrleitungsforum weiter
Neue Trinkwasserverordnung in Kraft getreten weiter

Bücher Neu erschienen

Herausforderung Regenwasser Cover

Herausforderung Regenwasser


mehr
Taschenbuch der Stadtentwässerung Cover

Taschenbuch der Stadtentwässerung


K. Imhoff/K. R. Imhoff/N. Jardin

mehr
Abwasserentsorgung Cover

Abwasserentsorgung

Gestaltungsformen | Rechtsgrundlagen | rechtliche Besonderheiten
Susanne Rachel Wellmann

mehr