GWF Wasser Abwasser
Durchfluss-, Leckage- und Druckmonitoring gehören zu den Themen des Workshops

Monitoring von Trinkwassernetzen

Um Technologien und Lösungen zur Überwachung von Trinkwassernetzen geht es bei einer Fachtagung am 5. Dezember 2017 in Gelsenkirchen.

Veranstalter der Tagung ist die FLEXIM Flexible Industriemesstechnik GmbH gemeinsam mit GELSENWASSER, sebaKMT, Metasphere, s::can und 3S Antriebe. Tagungsort am 5. Dezember ist die Unternehmenszentrale der GELSENWASSER AG in Gelsenkirchen.

Qualität und Effizienz

In der Trinkwasserversorgung geht es wesentlich um Qualität und Effizienz. Moderne Mess- und Regeltechnik bietet leistungsfähige Instrumente, Trinkwassernetze effizient zu betreiben und die Wasserqualität durch Online-Monitoring permanent sicherzustellen. Auf der Konferenz werden die Veranstalter ihre Technologien und Lösungen vorstellen, von Durchfluss- und Druckmessung über Leckageortung bis hin zur Qualitätsüberwachung und Automatisierung erdverlegter Armaturen.

Zielgruppen

Die Fachtagung richtet sich insbesondere an Betreiber von Wasserversorgungsunternehmen, Ingenieurbüros mit Schwerpunkt Wasserwirtschaft und Studenten von Fachhochschulen und Universitäten. Die Teilnahme ist kostenfrei, inklusive Snacks und Mittagessen.

Infos und Anmeldung hier.

Verwandte Themen
Nach Wassernot kommt Hungersnot weiter
InfraTech 2018 auf Rekordkurs weiter
Pflanzenschutzmittel und Ökosystem weiter
regiowarn: Hochwasserschutz per App weiter
13. Bayerische Wassertage in Augsburg weiter
Wie innovativ ist die Wasserbranche? weiter

Bücher Neu erschienen

Abwasserentsorgung Cover

Abwasserentsorgung

Gestaltungsformen | Rechtsgrundlagen | rechtliche Besonderheiten
Susanne Rachel Wellmann

mehr
Bohrbrunnen Cover

Bohrbrunnen

Planung | Ausbau | Betrieb
Christoph Treskatis

mehr
Wasseraufbereitung - Grundlagen und Verfahren Cover

Wasseraufbereitung - Grundlagen und Verfahren

DVGW Lehr- und Handbuch Wasserversorgung Bd. 6
Martin Jekel/Christoph Czekalla

mehr