GWF Wasser Abwasser
Treffpunkt der Abwasser-Praktiker am 21. und 22. September: Hamburg

Abwasser-Praktiker treffen sich in Hamburg

Klärschlammverordnung und Landwirtschaft, Niederschlag und Gewässerschutz, erneuerbare Energien – es gibt einiges zu besprechen beim 28. Hamburger Kolloquium zur Abwasserwirtschaft.

Das Programm des zweitägigen Kolloquiums am 21. und 22. September macht neugierig mit Vortragstiteln wie „Novelle der Klärschlammverordnung aus der Sicht eines Dienstleisters“, „Auswirkungen von erneuerbaren Energien auf die Gewässergüte“, „End of the pipe-Schadstoffferntransport in der Elbe“ oder „Kläranlagen auf dem Weg zur Energieeffizienz – ein Erfahrungsbericht“. Die neuen Regelungen zur Einleitung von Regenwasserabflüssen in Oberflächengewässer werden ebenso beleuchtet und diskutiert wie das Thema „getrennte Abwassergebühr und Regenwassermanagement“ oder die Phosphorrückgewinnung.

Frühbucherrabatt

Das 28. Hamburger Kolloquium zur Abwasserwirtschaft ist eine gemeinsame Veranstaltung der Behörde für Umwelt und Energie der Freien und Hansestadt Hamburg in Zusammenarbeit mit dem Department Umwelttechnik der HAW Hamburg, der Gesellschaft zur Förderung und Entwicklung der Umwelttechnologien an der TU Hamburg-Harburg e.V. (GFEU), HAMBURG WASSER und dem Institut für Abwasserwirtschaft und Gewässerschutz der TUHH. Wer sich noch bis zum 31. August anmeldet, profitiert vom Frühbucherrabatt. Weitere Infos und Anmeldung hier.

 

 

Verwandte Themen
WRRL: Der Blick nach vorn weiter
Dresden wieder mit Doppelspitze weiter
Goldener Kanaldeckel verliehen weiter
Medikamentenverbrauch steigt rasant an weiter
Keine Chance für Schmutzwasser weiter
BDEW fordert Arzneimittelstrategie weiter

Bücher Neu erschienen

Abwasserentsorgung Cover

Abwasserentsorgung

Gestaltungsformen | Rechtsgrundlagen | rechtliche Besonderheiten
Susanne Rachel Wellmann

mehr
Bohrbrunnen Cover

Bohrbrunnen

Planung | Ausbau | Betrieb
Christoph Treskatis

mehr
Wasseraufbereitung - Grundlagen und Verfahren Cover

Wasseraufbereitung - Grundlagen und Verfahren

DVGW Lehr- und Handbuch Wasserversorgung Bd. 6
Martin Jekel/Christoph Czekalla

mehr