GWF Wasser Abwasser

IWASA 2018

Das 48. Internationales Wasserbau-Symposium Aachen wird zusammen mit dem Siegener Symposium „Sicherung von Dämmen, Deichen und Stauanlagen“ veranstaltet. weiter


Trinkwasserverordnung verabschiedet

Am 15. Dezember hat der Bundesrat die Änderung der Trinkwasserverordnung verabschiedet. Eine wesentliche Neuerung betrifft die „Risikobewertungsbasierte Anpassung der Probenahmeplanung“. ... weiter


Glyphosat: Beschränkungen erwartet

Till Backhaus, Umweltminister in Mecklenburg-Vorpommern, legt sich fest: Einschränkungen bei der Anwendung von Glyphosat in Deutschland seien so gut wie sicher. weiter

Jetzt auch in Köln: Neuer Wassertarif

Nun stellt auch die Rheinmetropole ihr Tarifsystem um: Ab 1. Januar 2018 zahlen die Kunden des Wasserversorgers RheinEnergie einen höheren Grundpreis bei niedrigerem Mengenpreis. weiter


Mülheim Water Award 2018: Jetzt bewerben!

Die Ausschreibung für den Mülheim Water Award 2018 läuft. Gesucht werden Projekte zur praxisorientierten Forschung und Entwicklung und zur Implementierung innovativer Konzepte. weiter


DWA-Positionspapier zur WRRL

Die DWA hat ein Positionspapier zur 2019 anstehenden Überprüfung der EU-Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) veröffentlicht und spricht sich grundsätzlich für deren Beibehaltung und Fortentwicklung... weiter

NRW bietet Seminare zur WRRL

Mit einer Seminarreihe forciert das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen die Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie. weiter


Gülleschwemme: Lager dringend gesucht

Fehlende Lagerkapazitäten für Gülle zwingen die Landesregierung in Schleswig-Holstein zu einer ungewöhnlichen Maßnahme: Ab sofort sind per Notfallgenehmigung provisorische Güllelager erlaubt.... weiter


So verändert der Klimawandel Deutschland

Führende Klimaforscher stellen erstmals aktuelle belastbare Klimaprojektionen für Deutschland und die Flusseinzugsgebiete vor. Fazit: Es wird trocken im Südwesten, feucht im Nordosten. ... weiter

Glyphosat: Vom Herbizid zum Zündstoff

So umstritten die Wirkungen von Glyphosat auf dem Acker sein mögen, so eindeutig wirkt es in Politik und Medien. Wissenschaftler warnen indes vor einer noch kaum beachteten Gefahr. weiter


Internationaler Tag des Bodens

Der 5. Dezember ist der internationale Tag des Bodens. Grund genug, an einen simplen Zusammenhang zu erinnern: Wer Grundwasserressourcen schützen will, muss Böden schützen. weiter


Gewässerschutz: Experten schlagen Alarm

Zehn Jahre nach Verabschiedung der Nationalen Strategie zur Biologischen Vielfalt ziehen Experten eine negative Bilanz: 65 Prozent der deutschen Feuchtgebietslebensräume sind akut bedroht. ... weiter

Das war die wat 2017

Drei Tage lang traf sich die Branche in Köln: Die gat|wat 2017 endete am 30. November. Zündstoff gab es reichlich – etwa die verlängerte EU-Zulassung für Glyphosat einen Tag vor Messestart. ... weiter


EU verlängert Glyphosat-Zulassung

Die EU-Kommission verlängert die Zulassung des umstrittenen Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat um fünf Jahre. 18 Länder hatten dafür gestimmt – auch Deutschland. weiter


Schulungen für Trinkwasser-Probenehmer

Das IWW Zentrum Wasser setzt sein Schulungsprogramm für Trinkwasser-Probenehmer auch 2018 fort. Das Programm wird fortlaufend an die aktuellen Entwicklungen angepasst. weiter


Die Stoffstrombilanz ist da

Am 24. November verabschiedete der Bundesrat die Stoffstrombilanzverordnung und schloss damit die Novellierung des Düngerechts ab. „So ein Mist!“ titelte die Süddeutsche Zeitung. weiter


Umfrage: Sorge um Wasserressourcen

Immer mehr Menschen in Deutschland machen sich Sorgen ums Grundwasser: 46 Prozent befürchten, dass sich die Qualität der Trinkwasserressourcen verschlechtern könnte. weiter


Präziser Blick in die Tiefe

Mehr als 12.200 Standgewässer gibt es in Deutschland. Der größte Teil davon ist nahezu unerforscht. Das soll sich jetzt ändern – mit dem Hydrocrawler. weiter


Sicherheit und Würde

„Toiletten geben Menschen Sicherheit und Würde“, so die Welthungerhilfe. 4,5 Milliarden Menschen weltweit haben keine. Das will der Welttoilettentag am 19. November in Erinnerung rufen. ... weiter