GWF Wasser Abwasser

Promotionspreis 2017: Ihr Vorschlag bitte!

Die Wasserchemische Gesellschaft schreibt wieder den Promotionspreis auf dem Gebiet der Wasserchemie aus, gefördert von der Walter-Kölle-Stiftung. weiter


Wupperverband prämiert Abschlussarbeiten

Neue Erkenntnisse zu wichtigen Themen für die Wasserwirtschaft nicht nur im Wuppergebiet brachten die drei Studienabschlussarbeiten, die der Wupperverband jetzt auszeichnete. weiter


Mehr als tausend Worte

Ein Bild sagt mehr – das weiß auch die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) und startet darum einen Fotowettbewerb zu ihrem Regelwerk. weiter

Wie sicher sind unsere Wasserwerke?

Zwei Studenten verschafften sich Zugang zu den Steuerungen deutscher Wasserwerke und anderer sensibler Anlagen. In einem Fall hätten sie nach eigenen Angaben Pumpen abschalten können. weiter


Platz für fünf Millionen Liter Trinkwasser

Der größte Edelstahl-Trinkwasserspeicher in Europa fasst 5000 Kubikmeter. Der österreichische Anlagenbauer Kremsmüller konstruierte und baute ihn im Auftrag der eww Gruppe (E-Werk Wels). ... weiter


Großreinemachen auf den Weltmeeren

Die Menge an Plastikmüll in den Meeren wächst jährlich um acht Millionen Tonnen. Höchste Zeit, ihn dort herauszuholen. Ein 21-jähriger Niederländer macht sich an die Arbeit. weiter

EM 2016: Weggespülte Meisterträume

Die Niederlage im EM-Halbfinale forcierte den Pausen-Ansturm auf die Toiletten offenbar stärker als ein WM-Finalsieg. Das zeigt die aktuelle Spülanalyse der Berliner Wasserbetriebe. weiter


Istanbul Water Expo 2016

Zur Istanbul Water Expo treffen sich die Spezialisten der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung vom 1. bis zum 3. September 2016 am Bosporus. weiter


Analytiker treffen sich in Mülheim

Nach dem großen Erfolg vor zwei Jahren folgt nun die Neuauflage: Zum 2. Mülheimer Wasseranalytischen Seminar treffen sich Mitte September Fachleute und Praktiker in der Ruhrstadt. weiter


Über Wasser und die Welt

Das Thema Wasser wird einer der großen Treiber der globalen Politik. Das weiß auch die Redaktion der WELT. In einem Multimedia-Special zeigt sie, wie Wasser-Journalismus heute sein sollte. ... weiter


Das unentdeckte Land

Der Mars ist besser kartografiert als der Boden unserer Ozeane. Höchste Zeit, das im Wissenschaftsjahr 2016*17 – Meere und Ozeane zu ändern. weiter


Das Standrohr von morgen

Dieses Standrohr setzt den Standard von morgen – so die Hersteller: das BEULCO-Standrohr mit Spüleinrichtung, kombiniert mit einem berührungslosen iPERL-Wasserzähler von Sensus. weiter


Kartellamt prüft Wasserpreise in Großstädten

Die Trinkwasserpreise in den 38 größten deutschen Städten hat das Bundeskartellamt jetzt untersucht. Ein Fazit: Mehr Kontrolle sei nötig. Die Verbände widersprechen. weiter


Dichtmanschetten fehlerfrei montieren

Für die einfache und fehlerfreie Montage bringt Flexseal eine neue Manschettengeneration auf den Markt: Als erster Hersteller integriert der Innovationsführer eine optische... weiter


Wasserrecht in NRW

Die letzten Zechen schließen, aus der Emscher wird ein naturnahes Gewässer: Das Ruhrgebiet verändert sein Gesicht. Was bedeutet dieser Strukturwandel aus wasserrechtlicher Sicht? weiter


World of ReWaM

Wie man das Thema „Regionales Wasserressourcen-Management“ spannend und spielerisch präsentiert, macht jetzt ausgerechnet ein Bundesministerium vor. weiter