GWF Wasser Abwasser

Nitratbelastung: Wie teuer wird es wirklich?

Um mehr als 60 Prozent könnte der Trinkwasserpreis durch die Nitratbelastung des Grundwassers steigen. Zu diesem Ergebnis kommt ein Gutachten im Auftrag des BDEW. weiter


Verbände zur Klärschlammnovelle

Für den BDEW ein vernünftiger Kompromiss, für den VKU ein Kostentreiber: Die Neuregelung der Klärschlammverwertung, am 18. Januar vom Kabinett beschlossen, stößt auf geteiltes Echo. weiter


Hydrometrie in Bochum: Jetzt anmelden!

Nur noch bis zum 26. Januar können sich Interessierte einen Platz beim 1. Bochumer Hydrometrie-Kolloquium-Kolloquium sichern. „Messen – bewerten – planen“ heißt das Motto. weiter

Düngenovelle in Sicht

Für das erste Quartal 2017 hatte Umweltministerin Hendricks versprochen, die Neuregelungen im Düngerecht unter Dach und Fach zu bringen. Tatsächlich kommt jetzt Bewegung in den Prozess. ... weiter


PFC: Rastatt gibt nicht auf

Der flächenmäßig größte Umweltskandal Deutschlands droht strafrechtlich folgenlos zu bleiben: Das Verfahren zum PFC-Skandal im Kreis Rastatt soll eingestellt werden. weiter


„Wasser to go“ für die Hauptstadt

Die Berliner Wasserbetriebe errichten in der Stadt 2017 vier neue Trinkbrunnen – und zeigen dabei beispielhaft, wie man Kunden und Bürger aktiviert und einbindet. weiter

Was geschieht in den Tiefen des Bodensees?

Ob und wo Grundwasser in den Bodensee gelangt und mit welchen Auswirkungen auf die Trinkwasserversorgung, ist weitgehend unbekannt. „SeeZeichen“ geht der Sache jetzt auf den Grund. weiter


DWA-Fotowettbewerb geht ins Finale

„60 Jahre DWA-Regelwerk“ lautete das Motto des Fotowettbewerbs, der jetzt endete. Mehr als 150 beeindruckende Fotos wurden eingereicht. Jetzt gilt es, die Sieger zu ermitteln. weiter


Feuchttücher im Bundestag

Eine Kleine Anfrage der Linken an die Bundesregierung brachte ein Thema in die Medien, das sonst nur Experten und Praktiker der Abwasserentsorgung beschäftigt – diese aber immer intensiver. ... weiter


NRW beschließt Starkregenkonzept

In einem jetzt beschlossenen Starkregenkonzept bündelt die nordrhein-westfälische Landesregierung erstmals ihre Angebote zur Bekämpfung von Starkregenereignissen. weiter


Nitrat: keine Entwarnung

Ring frei zur nächsten Runde beim Dauerthema Nitrat: Die Bundesregierung hat jetzt den Bericht veröffentlicht, der Grundlage für die Klage der EU war. weiter


Wirtschaft oder Kommune: Wer ist teurer?

Wird Trinkwasser teurer, wenn private Unternehmen an der Versorgung beteiligt sind? Eine aktuelle Studie sagt nein. Allerdings: Auch das Gegenteil ließ sich nicht beweisen. weiter


EU fragt: Wasser wiederverwenden?

Soll aufbereitetes Abwasser wiederverwendet werden, etwa in der Landwirtschaft oder Industrie? In einer öffentlichen Konsultation ruft die EU alle Bürger auf, ihre Meinung dazu zu äußern. ... weiter


Legionellen: Prüffrist endet bald

Vermieter sind für die Qualität des Trinkwassers innerhalb ihrer Anlagen verantwortlich. Zu den größten Risiken zählen hier Legionellen. Zum Jahresende steht die nächste Prüfung an. weiter


Wasserversorger: Düngeverordnung jetzt!

Die Allianz der öffentlichen Wasserwirtschaft e.V. (AöW) fordert dringend strengere Dünge-Vorgaben für die Landwirtschaft mit der geplanten Änderung des Düngegesetzes und der Düngeverordnung.... weiter


Gefährdungen von Trinkwasser analysieren

Was gibt es bei Planung, Betrieb und Instandhaltung von Trinkwasserinstallationen zu beachten? Mit diesen Fragen befasst sich ein VDI-Expertenforum am 18. Januar 2017 in Düsseldorf. weiter